Kategorien

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich und grundlegende Bestimmungen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge mit Disztinct, Enrico Sörgel - nachfolgend Anbieter genannt - und dem Kunden, welche über die Internetseite des Shopanbieters geschlossen werden. Dies gilt für alle Lieferungen zwischen Disztinct und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(3) Vertragssprache ist deutsch. Der vollständige Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Vor dem Absenden der Bestellung über das Online-Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers gedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Anbieter werden die Bestelldaten nochmals dem Kunden per Email übersandt.

§ 2 Vertragsgegenstand und Abschluss
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten und die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben in unseren Shop-Internetseiten wieder. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich für den Kunden. Durch Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Verträge kommen erst durch unsere Annahme zustande. Dies erfolgt durch eine Auftragsbestätigung, die dem Kunden mitgeteilt wird und danach durch Versendung der Ware.

§ 3 Zustandekommen des Vertrages
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Internetshop Disztinct.
(2) Die Produktpräsentationen im Onlineshop sind unverbindlich und stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(3) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Onlineshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Onlineshop vorgesehene Bestellprozedur über das Online-Warenkorbsystem erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Bestätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Onlineshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten, sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen, Änderungen vornehmen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
(8) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop.
Wir speichern den Vertragstext und senden Dir die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können jederzeit auch unter http://www.disztinct.de/agb eingesehen werden. Vergangene Bestellungen können in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Bestellungen eingesehen werden.
(9) Anfragen des Kunden, die z.B. telefonisch, per Email oder schriftlich an den Anbieter übermittelt werden, sind für den Kunden unverbindlich. Der Anbieter unterbreitet hierzu dem Kunden ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per Email), welches der Kunde annehmen, ausdrucken und elektronisch sichern kann.
(10) Die Bestellabwicklung und Übermittlung der mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per Email und zum Teil autorisiert. Der Verbraucher hat sicherzustellen, dass die hinterlegte Email-Adresse zutreffend ist und der Empfang technisch sichergestellt wird (z.B. Verhinderung durch Spam-Ordner).


§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen und Fälligkeit
(1) Die in den Angeboten angegebenen Preise, sowie die Versandkosten, stellen Endpreise dar und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme und PayPal.
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse (Überweisung, Paypal) gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Insofern per Nachnahme geliefert wird, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware durch den Postboten ein. Der Kunde erhält eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

§ 5 Lieferung und Eigentumsvorbehalt
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Unsere Online-Datenbank wird ständig aktualisiert, um die Verfügbarkeit der im Shop angebotenen Artikel zu gewährleisten. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.
(2) Die Lieferzeit beträgt 1-2 Werktage innerhalb Deutschlands. Für Verzögerungen auf dem Versandweg, auf die wir keinen Einfluss haben (z. B. Streik, höhere Gewalt, oder nicht von uns zu vertretende Ereignisse), kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.
(3) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma Disztinct, Enrico Sörgel.
(4) Sollte ein vom Verbraucher bestelltes Produkt doch nicht verfügbar sein, wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich informiert und im Falle des Rücktritts bereits geleistete Zahlungen erstattet.

§ 6 Versand und Versandkosten

Es werden Versandkosten in Höhe von 3,90 Euro innerhalb Deutschlands berechnet. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über die Seite "Versand und Lieferung" aufrufbar und werden im Laufe des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen. Bestellungen bei denen der Warenwert über 60 Euro liegt, entfallen die Versandkosten, unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht der Artikel innerhalb Deutschlands.
Das Versandrisiko trägt Disztinct. Logistikpartner ist DHL und die Zustellung erfolgt werktags. Die Lieferung erfolgt generell versichert. Bei Nachnahme (nur innerhalb Deutschlands möglich) erheben wir eine Pauschale in Höhe von 10,00 Euro.

Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Gebühren oder Steuern anfallen, die vom Kunden zu zahlen sind, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die zuständige Zoll- bzw. Steuerbehörde. Dem Kunden wird empfohlen die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Behörden zu erfragen.

§ 7 Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften. Als Verbraucher wird der Kunde gebeten, die Ware bei Lieferung und Erhalt umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Material- und Herstellungsmängel sowie Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen schnellstmöglich dem Anbieter und dem Spediteur mitzuteilen. Bei Neuware beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre. Für alle sonstigen, während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, auftretenden Mängel der Kaufsache, gelten nach unserer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung oder Neulieferung. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Es wird gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der übergabe eine vereinbarte Beschaffenheit hat bzw. frei von Sachmängeln ist.

§ 8 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen
"Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Disztinct Store
Enrico Sörgel
Hospitalstr. 1
D-08468 Reichenbach
E-Mail kontakt@disztinct.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Ende der Widerrufsbelehrung"
****************************************************************************************************

§ 9 Datenschutz und Haftung

(1) Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden bei uns erfasst und gespeichert . In der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt und nur in zulässiger Weise verwendet und nicht an Dritte gegeben.
(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem jetzigen Stand der Technik nicht einwand- und fehlerfrei oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Website und der angebotenen Dienstleistung.

§ 10 Verschiedenes und Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam werden, so hat das auf die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen keinen Einfluss. An die Stelle der unwirksamen oder unwirksam gewordenen Bestimmungen tritt die entsprechende gesetzliche Regelung.
(2) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, der Sitz des Anbieters. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.